Das Kunststoff-Zentrum Leipzig (KUZ) gehört nun auch zu den Mitgliedern des FSK

01.01.2017 – Seit Januar 2017 ist die Kunststoff-Zentrum in Leipzig gGmbH (KUZ) Mitglied im Fachverband Schaumkunststoffe und Polyurethane e.V. Als kompetenter Technologiepartner für die Kunststoff verarbeitende und anwendende Industrie bietet das KUZ praxisorientierte Lösungen rund um den Kunststoff an. Die Unternehmen unterstützt das Brancheninstitut bei der Einführung neuer Technologien und Verfahren, der Optimierung ihrer Produktionsprozesse sowie bei der praxisorientierten Weiterbildung ihrer Mitarbeiter. Technologiefelder sind neben der PUR-Verarbeitung folgende: Spritzgießen, Compoundieren, Mikrokunststofftechnik, Kunststoff-Schweißen und Werkzeugtechnik. Die umfangreiche Ausstattung des unabhängigen Technikums ermöglicht die Verarbeitung fast aller PUR-Systeme. Durch die Vernetzung von Verfahrensingenieuren, Werkzeugkonstrukteuren und Experten der Kunststoff-Prüfung bietet das KUZ ein vielschichtiges Spektrum zur Modifizierung, Verarbeitung und Entwicklung von Polyurethan- sowie Polyurea-Systemen. Mit der Technologieplattform für die Verfahrenskombination Thermoplast- und Reaktionsspritzguss werden zwei technologische Kernkompetenzen zusammengeführt, um neue Potenziale zu erschließen.

KUZ – anwendungsorientierte Forschung, praxisorientierte Weiterbildung, akkreditiertes Prüflabor.

Kunststoff-Zentrum in Leipzig gGmbH
Erich-Zeigner-Allee 44
04229 Leipzig
0341 4941500
info@kuz-leipzig.de
www.kuz-leipzig.de

2017-03-07T10:08:01+00:00