Der Fachverband Schaumkunststoffe und Polyurethane (FSK) verlängert die Frist zur Bewerbung um den Innovationspreis Schaumkunststoffe und Polyurethane 2022.  Zusätzlich werden 2022 erstmals innovative Ideen, zukunftsweisende Konzepte und nachhaltige Neuentwicklungen auch in der Kategorie Nachhaltigkeit ausgezeichnet

Stuttgart, 02.09.2021 –  bereits seit 1998 schreibt der Fachverband Schaumkunststoffe und Polyurethane e.V. (FSK) seinen jährlich zu vergebenden Innovationspreis aus.  22 Jahre lang wurde dieser in den Kategorien Design und Gestaltung sowie Technologie (Verarbeitung und Chemie) vergeben. In 2022 haben Bewerber um den Innovationspreis erstmals die Möglichkeit, Produkte und Innovationen mit Werkstoffbezug in der Kategorie „Nachhaltigkeit“ einzureichen. Der FSK-Innovationspreis 2022 soll den Branchennachwuchs inspirieren, konkrete sowie nachhaltige Innovationen oder Zukunftskonzepte in den Werkstoffbereichen Schaumkunststoffe und Polyurethane einzureichen. Um Bewerber zu motivieren und ihnen mehr Zeit für die sorgfältige Ausarbeitung der Bewerbungsunterlagen zu geben, verlängert der FSK die Bewerbungsfrist um drei Wochen
vom 08. auf den 31. Oktober 2021. Die Bewerbungsunterlagen sind bei der FSK-Geschäftsstelle erhältlich. Darüber hinaus können sie direkt von der Website des Fachverbands heruntergeladen werden: www.fsk-vsv.de/fsk-innovationspreis/. Die Prüfung und Bewertung aller eingegangenen Bewerbungen übernimmt eine vom FSK auserwählte Expertenjury. Die Jury bewertet die eingereichten Projekte von Nachwuchskräften sowie Profis und Unternehmen unabhängig voneinander, damit eine faire und sachgemäße Beurteilung sowie Prämierung nach Wissensstand und Erfahrung gegeben ist. Zu den Bewertungskriterien zählen neben dem Neuheitsgrad, die Innovationskraft der eingereichten Projekte und Konzepte, deren Nachhaltigkeit sowie ihre erwartete Wettbewerbsfähigkeit am Markt.

Teilnehmen können Einzelpersonen ebenso wie Gruppen von Hochschulen oder aus Unternehmen.  Die Preisverleihung findet am 26. Januar 2022 im Rahmen der Internationalen FSK-Fachtagung Polyurethane und Schaumkunststoffe in Dortmund statt. Belohnt werden die Gewinner im Bereich der Nachwuchskräfte des Innovationspreises Schaumstoffe und Polyurethane, je nach Platzierung, mit Geldprämien im Wert von bis 3.000 Euro. Damit soll es ihnen erleichtert werden, ihre Innovationen erfolgreich in den Markt einzuführen. Jetzt Bewerben. Verlängerte Bewerbungsfrist bis 31. Oktober 2021!

Bewerbungsunterlagen finden Sie auf der FSK-Website.

Weitere Informationen erhalten Sie per Mail an fsk@fsk-vsv.de oder unter der Telefonnummer 0711 993 7510.