Polyurethane

...die Werkstoffgruppe der Polyurethane besitzt wie keine andere Werkstoffgruppe ein enorm breites Spektrum an Eigenschaften von hart bis weich, von gegossen bis geschäumt.
 

Den Designer begeistert dieser Werkstoff mit einer schier grenzenlosen Gestaltungsfreiheit, die sowohl ein konventionelles, aber auch funktionales und futuristisches Design erlaubt.

Universell sind Polyurethane jedoch nicht nur hinsichtlich ihrer Eigenschaften, die sich in weiten Bereichen anwendungsspezifisch einstellen lassen, sondern auch in Bezug auf ihre Verarbeitung. Dem Verarbeiter steht dabei eine große Palette an Rohstoffen zur Verfügung, die ihm vom Rohstoff- und dem Systemlieferanten, auch nach seinem Bedarf entwickelte System-Einstellung, angeboten werden.

Der zukunftsorientierte Werkstoff Polyurethan mit seiner großen Anwendungsvielfalt begegnet uns daher schon heute überall im täglichen Leben.

Das umfangreiche Potential der auf der Basis der Erfindung von Otto Bayer im Jahre 1937 begonnenen Entwicklung der Polyurethane, ist bei weitem noch nicht ausgeschöpft. Es bietet auch weiterhin vielversprechende Ansatzpunkte für innovative Problemlösungen.

Um Ihnen einen umfangreichen Überblick des vielfältigen Werkstoffes Polyurethan bieten zu können, entsteht derzeit eine neue Webseite. Informationen wie Produkte und Anwendungen, Informationen und Werkstoffe sowie die Nomenklatur werden in Kürze für Sie bereitgestellt. In der Zwischenzeit stehen rechts Informations- PDF Dateien zu Ihrer Verfügung.

Polyurethane – Fast unendliche Vielfalt
Anwendungen und Verarbeitung
Nomenklatur