20.05.1976 Der FSK ehrt Dr. agr. Theo Becker für seine Anwend­ung von Schaumkunststoffen in der Landwirtschaft

6. Internationale Fachtagung für Schaumkunststoffe in Düsseldorf

Dr. agr. Theo Becker wurde am 30.01. 1927 in Haßloch/Pfalz geboren. Nach Ablegung der Reifeprüfung an der Oberschule in Speyer wurde er zur Wehrmacht einberufen. Als Schwerkriegs­beschädigter nahm er nach Rückkehr aus russischer Gefangenschaft das Studium an der Landwirtschaftlichen Hochschule Weihenstephan auf, das er 1950 als Diplom-Landwirt abschloß. Ab 1951 leitete er das Lehr- und Versuchsgut der Hoechst AG in Deidesheim einschließlich der Beratung Weinbau. Daneben war Becker von 1950 bis 1953 als Fachlehrer an der Landwirtschaftlichen Lehr- und Forschungsanstalt Neustadt engagiert. Für seine Verdienste als langjähriger Mitarbeiter des Deutschen Weinbauverbandes, der Landwirtschaftskammer und des Kuratorium für Technik in der Landwirtschaft wurde er mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Er ist Ordensmeister der Weinbruderschaft Pfalz.

Die Pionierleistung des Ausgezeichneten besteht darin, daß er in der Anwend­ung von Schaumkunststoffen in der Landwirtschaft bahnbrechend wirkte. Durch Feldversuche im Weinbau trug er zur Ermittlung exakter technischer Daten für die Plastoponik bei.

2016-05-31T08:46:15+00:00