Der FSK begrüßt die “LACKFA” als neues Verbandsmitglied

07.09.2018 – Die unter dem Kurznamen „LACKFA“ bekannte LACKFA Isolierstoff GmbH & Co. KG wurde im Jahre 1945 gegründet. In den Anfängen wurden Lacke, Farben und Abbeizmittel hergestellt. Das damals bekannteste Produkt war die weiße Dispersionsfarbe „ALSTERPRACHT“. Auf der Suche nach neuen Produkten wurden dann Anfang der 50iger Jahre Entdröhnungsmittel auf Dispersionsbasis zur Dämpfung von Körperschall hergestellt. Die Serie dieser Produkte wurde PHONKILLER® genannt, die im Laufe der Zeit optimiert und stetig weiterentwickelt wurden. Es folgte dann der LACKFA-Spritzkork, eine fugenlos spritzbare Isolierung gegen thermische und akustische Einflüsse. Aus brandtechnischen Gründen durfte dieser granulierte und gebundene Kork später nicht mehr im Bau und Fahrzeugbau eingesetzt werden. In den 60iger Jahren erfolgte dann ein Eigentümerwechsel und damit auch eine neue Produktvielfalt. Die LACKFA beschäftigte sich von nun an mit der Formulierung von Polyurethan-Systemen mit dem Markenzeichen „LAMOLTAN®“. Gleichzeitig wurde der Bau von einfachen Niederdruckmaschinen zum Gießen und Spritzen von Polyurethanschäumen vorangetrieben. Im Laufe der Jahre, den Anforderungen entsprechend, haben wir zunächst Mitteldruck-Maschinen gebaut, heute sind es Hochdruckmaschinen (HD-2). Die Entwicklung von 2-Komponenten Polyurethan-Systemen wurde zielstrebig forciert und es entstanden hochwertige Systeme, die weltweit eingesetzt werden. Unsere Erfahrung zeigt, dass die bestmögliche Qualität, die Zuverlässigkeit und eine erfolgreiche Kundenanbindung honoriert werden. Unsere Geschäftspartner stellen berechtigterweise hohe Erwartungen an uns als Formulierer und Lieferanten. Diesen Anspruch wollen wir stets, mit einem Know-how von fast 60 Jahren, gerecht werden.

LACKFA Isolierstoff GmbH & Co. KG
Industriestr. 2
D-25462 Rellingen

Tel.: +49 (0)4101 3916-23
Fax: +49 (0)4101 3916-16
e-mail: dr.endtner@lackfa.com
Homepage: www.lackfa.com

2018-09-10T13:18:23+00:00