FSK gratuliert PDR zu 25 Jahren erfolgreichem stofflichem Recycling

Der Fachverband Schaumkunststoffe und Polyurethane e.V. (FSK) gratuliert langjährigem Verbandsmitglied PDR Recycling zu dessen 25-jährigen Firmenjubiläum.  

Stuttgart, 2. Juli 2018 – der Fachverband Schaumkunststoffe und Polyurethane e.V. (FSK) gratuliert PDR Recycling GmbH + Co. KG zum 25-jährigen Firmenjubiläum und dankt dem Unternehmen für seine langjährige Mitgliedschaft im Fachverband sowie dessen Engagement im Bereich stofflichem Recycling. „PDR Recycling ist seit 2006 FSK-Mitglied und setzt sich aktiv für die Weiterentwicklung der Fachthemen des Verbandes ein“, sagt Klaus Junginger, Geschäftsführer des FSK und Gast bei den Jubiläumsfeierlichkeiten des Recyclingspezialisten in Thurnau. PDR Recycling recycelt bislang PU-Schaumdosen und HP-Druckpatronen. Im Rahmen seines Jubiläums gibt das Unternehmen bekannt, künftig zwei weitere Geschäftsfelder erschließen zu wollen: das Recycling von industriellen Schleifpapieren sowie das Recycling von Tonerpatronen für Laserdrucker. Für Ersteres hat PDR Recycling in den vergangenen beiden Jahren in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern der RWTH Aachen eine spezielle Technologie entwickelt und diese patentieren lassen. Aufgrund seiner Umweltrelevanz wurde dieses Forschungsprojekt durch die Deutsche Stiftung Umwelt gefördert. Über die Erschließung der beiden neuen Geschäftsfelder hinaus kündigt PDR Recycling-Geschäftsführer Thomas Hillebrand technologische Neuerungen in seinem Kerngeschäft PU-Schaumdosen-Recycling an. Der FSK wünscht PDR Recycling viel Erfolg bei den angekündigten neuen Zielen und Herausforderungen.

PDR feiert 25. jähriges Firmenjubiläum: v.l. Klaus Peter Söllner (Landrat des Landkreises Kulmbach), Klaus Junginger (Geschäftsführer des FSK e.V.), René van Diessen (PDR- Beiratsvorsitzende), Martin Bernreuther (Bürgermeister Thurnau) und Dr. Thomas Hillebrand (Geschäftsführer PDR Recycling GmbH + Co. KG)

PDR feiert 25. jähriges Firmenjubiläum: v.l. Klaus Peter Söllner (Landrat des Landkreises Kulmbach), Klaus Junginger (Geschäftsführer des FSK e.V.), René van Diessen (PDR- Beiratsvorsitzende), Martin Bernreuther (Bürgermeister Thurnau) und Dr. Thomas Hillebrand (Geschäftsführer PDR Recycling GmbH + Co. KG)

2018-07-02T11:45:45+00:00