24.05.1978 Der FSK ehrt Dipl.-Ing. Amtor Schwabe für seinen Beitrag bei der Anwendung von Schaumkunststoffen im Bauwesen

8. Internationale Fachtagung in Düsseldorf

Dipl.-Ing. Amtor Schwabe wurde am 4. 08. 1907 in Frankfurt/Main geboren und studierte nach Abschluß seiner schulischen Ausbildung an der Technischen Hochschule in Darmstadt und Berlin Architektur. Danach trat er als Architekt in den Staatsdienst ein, aus dem er 1945 als Baurat ausschied. Seitdem arbeitet er als freier Architekt auf dem Gebiet des Hochbaus, Innenausbaus und als Designer sowie als Industrieberater. Nach ersten Kontakten mit Kunststoffen 1951 verwirklichte er 1954 beim eigenen Wohn­haus in Darmstadt umfangreiche Kunststoffanwendungen. 1957 gründete Schwabe das Institut für das Bauen mit Kunststoffen im Deutschen Architekten- und Ingenieurverband, bei dem er den Vorsitz innehat. Er ist Mitherausgeber der Zeitschrift „Bauen mit Kunststoffen”, Gründer und Schriftleiter der Zeitschrift „Kunst­stoffe im Bau”. Durch Veröffentlichungen und eine umfangreiche Vortragstätigkeit in Europa, USA und Mittelost hat er den Einsatz von Kunststoffen im Bauwesen entscheidende Impulse gegeben. Schwabe ist auch Ehrenpräsident des ICP.

Die Leistungen des Ausgezeichneten bestehen darin, daß er die Anwendungen von Schaumkunststoffen im Bauwesen durch Publikationen und durch tech­nisch-wissenschaftliche Beratung wesentlich förderte und die Öffentlichkeits­arbeit für die Güteschutzgemeinschaft Hartschaum übernahm.

2016-05-31T08:33:19+00:00