8. Internationale Fachtagung in Düsseldorf

Dr. med. Wolfgang Leiner wurde am 27. 12. 1925 in Berlin geboren und legte am Oberrealgymnasium in Berlin-Weißensee die Reifeprüfung ab. Das Medizinstudium an der Freien Uni­versität Berlin schloß er als Dr. med. ab und wanderte 1951 nach Australien aus. Wegen Nichtanerkennung seines akademischen Grades arbeitete er dort als Bauunternehmer. Leiner befaßte sich seit 1970 mit Schaumkunststoffen und führte die UF-Schaumkunststoffe in Australien und im südpazifischen Raum ein. Er besitzt auf diesem Gebiet 5 Patente, schrieb mehrere Fachbeiträge und hielt auf nationalen und internationalen Kongressen zahlreiche Vorträge.

This testimoial of honour is bestowed in recognition of his achievement in pioneering and introducing Urea Formaldehyde foam to Australia thereby creating a new industry.